AluPen – Buntstift 2.0

Wer kennt es nicht? Man hat viel Geld in die Hand genommen und sich ein schönes Tablet gekauft, für die Uni, die Arbeit, den Urlaub, die Bahn, oder einfach nur fürs Sofa. Das lässt sich in der Regel einfach und bequem mit dem Zeigefinger bedienen, bzw. mit jedem anderen Finger, oder von mir aus, auch mit dem Fuß. Das hinterlässt aber nicht nur unschöne Fingerabdrücke, sondern ist auch eher weniger präzise.

Klar, wenn wir nur durch Websites scrollen, oder bei Fruit Ninja wie wild über unseren Touchscreen wischen, dann mag das sicherlich ausreichen. Möchten wir nun aber unser Tablet auch mal zum Skizzieren, bzw. Malen oder für kurze Notizen nutzen, stellen wir ganz schnell fest, der Finger eignet sich hierfür eher weniger.

Ich persönlich male, bzw. skizziere eher weniger auf meinem Tablet, aber ich gehe eigentlich schon seit Jahren nicht mehr ohne mein Tablet in die Uni. Dort  mache ich mir gerne kurze Notizen in die Vorlesungsfolien oder unterstreiche wichtige Passagen direkt auf dem Tablet. Wenn ich mich so im Hörsaal umgucke, bin ich sicherlich nicht der Einzige.

penGenau hier kommt der AluPen von just mobile ins Spiel. Er vereint Design und Funktionalität in einem, meiner Meinung nach, durchaus gelungenen Stylus. Durch seine einzigartige Form erinnert der Eingabestift wohl eher weniger an einen Stylus, als an einen Buntstift.

Gut er ist ein ganzes Stück kürzer als meine Buntstifte von Früher, aber immerhin nicht weniger farbenfroh. So habt ihr neben den Farben Schwarz und Silber die Auswahl zwischen Rot, Blau, Grün und Gelb.

Aber bevor ich euch zuviel erzähle, macht euch erst mal selbst ein Bild davon:

Wie man sehen kann besteht der Stylus, bis auf die Spitze, komplett aus Aluminium. Das spiegelt sich nicht nur in einem wirklich hübschen Design wieder, sondern der Stylus liegt auch wirklich angenehm in der Hand.

Ich muss zugeben, auch als großer Android Fan bin ich nach wie vor ein Fan von Apples Design. Biegbar hin oder her, die Aluminium-Gehäuse machen, zumindest optisch, echt was her! Genau aus diesem Grund spricht mich dieses kleine, schlichte Stück Aluminium sehr an. Jeder der ihn einmal in der Hand hatte, will ihn so schnell nicht wieder hergeben.

Der AluPen kommt mit einer zusätzlichen Gummi-Spitze, sowie einem kleinen Lederetui daher. Über die Ersatzspitze kann ich an dieser Stelle noch nichts sagen, da ich nicht genau weiß, wie lange so eine Spitze  hält, bzw. ich mir nicht mal sicher bin, was sich bei normaler Nutzung dort abnutzen könnte. Aber na gut, für den Fall der Fälle sind wir zumindest bestens versorgt!

Wollen wir uns nun aber mal den Stylus in Aktion angucken:

Zuerst möchte ich mich für meine Zeichenskills entschuldigen! Ich denke der Bär/Affe wird mir da sicher zustimmen.

Was ihr vielleicht eher weniger seht, was ich euch aber versichern kann, der Stylus gleitet wirklich sanft übers Display. Wobei es hierbei keine Rolle spielt, ob ein zusätzliches Schutzglas angebracht ist, oder nicht.

Dadurch, dass die Spitze des AluPens ein ganzes Stück aus dem Aluminium Gehäuses herausragt, haben wir beim Schreiben einen recht großen Winkel, indem wir den Stylus aufsetzten können. Dies ist besonders praktisch, wenn wir das Gerät nicht nur im Liegen, sondern auch im Stehen bedienen wollen.

Also wer noch auf der Suche nach einem passenden Stylus ist, dabei aber nicht auf Design und Komfort verzichten möchte, dem kann ich den AluPen von just mobile nur wärmstens empfehlen. Ihr bekommt ihn entweder im Onlineshop von just mobile, oder auf z.B. amazon.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here