USB Multimeter

Ihr habt euch schon immer gefragt, ob euer Ladegerät das hält was es verspricht? Zumindest ich stelle mir öfters diese Frage, gerade wenn ich neue Geräte kaufe.

Aber wie genau lassen sich die angegeben Werte überprüfen? Ihr könntet jetzt in den nächsten Elektrofachhandel gehen und euch ein Multimeter kaufen, zusätzlich bräuchtet ihr dann aber noch 2 Platinen mit USB Anschluss und müsstet das Ganze irgendwie verkabeln. Für den Laien klingt das sicherlich eher weniger nach Spaß.

Es geht aber auch einfacher! Mit einem USB Multimeter!

multimeterGenau ein solches USB Multimeter möchte ich euch heute vorstellen. Ich habe mich für Eines der Firma EzReal entschieden.

Zusätzlich, auf die Empfehlung des Herstellers hin, habe ich mir noch die passenden USB Kabel von diesem dazu bestellt. Diese Kabel eignen sich zwar nicht zum Synchronisieren, sind aber eben zum Laden wunderbar geeignet, da sie für Stromstärken von 2A ausgelgt sind.

Wie das Ganze genau aussieht, könnt ihr hier sehen:

Wie schon im Video erwähnt zeigt das obere Display die Spannung gemessen in Volt an, bzw. auf dem unteren Display seht ihr die jeweilige Stromstärke gemessen in Ampere.

Besonders praktisch finde ich auch die Tatsache, dass 2 USB Geräte gleichzeitig an das Multimeter angeschlossen werden können. Damit lässt sich zwar nicht gesondert die Stromstärke für jedes Gerät einzeln anzeigen, sondern sie wird lediglich addiert, aber es lassen sich quasi 2 Geräte gleichzeitig laden. Der Adapter fungiert also quasi zusätzlich als Weiche, bei der man eben die gesamte Stromstärke im Auge behalten kann.

Jetzt wollen wir uns das Ganze aber mal in Aktion angucken:

Einsatzmöglichkeit

Nachdem ich mich in der letzten Zeit ein bisschen ausgiebiger mit den unterschiedlichsten Ladekabeln beschäftigt habe, dachte ich ist es nun einmal an der Zeit mich genauer mit den Auflademöglichkeiten zu beschäftigen, im speziellen mit den Auflademöglichkeiten unterwegs.

Aus diesem Grund werde ich mich in den nächsten Wochen mal genauer mit Powerbanks beschäftigen. Hiebei kommt auch dieses USB Multimeter zum Einsatz. Die vollständigen Testberichte zum diesem Thema findet ihr hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here