Praktischer Wegbeleiter

In Zeiten von Musik Streaming-Diensten wie Spotify, Deezer oder Soundcloud gibt es wohl kaum noch jemanden, der sein Smartphone nicht auch zur Musikwiedergabe nutzt. Einfache mp3 Player sterben wohl gerade aus, wie einst der Discman oder der Walkman.

Unterwegs per Kopfhörer sicherlich eine feine Sache, wobei das ganz stark vom Kopfhörer abhängt, aber daheim oder draußen über die integrierten Lautsprecher eher sub-optimal. Manch ein Hersteller denken hier zwar mit und verbauen sog. Akustik-Kammern – aber eher mit mäßigem Erfolg.

Für mich persönlich ist das aber auch kein Weltuntergang, da ein Smartphone in erster Linie zum Telefonieren gedacht ist und eben keine Stereoanlage.

In den eigenen vier Wänden gibt es sicherlich genügend Alternativen. Egal ob Computer oder Stereoanlage mit Audio-Eingang, alles ist wohl besser geeignet, als das Smartphone.

Aber wer draußen nicht auf seine Musik verzichten möchte, der muss nicht gleich seine ganze Anlage mit schleppen. Abhilfe zum blechernen Handysound gibt es eigentlich schon für einige Euro in Form eines Bluetooth Lautsprechers.

An dieser Stelle möchte ich euch ein Modell der Firma TaoTronics vorstellen.

Dieser Bluetooth Lautsprecher hat eine Leistung von 2 x 3 Watt, was für den Außeneinsatz mehr als ausreicht. Zusätzlich verfügt er neben Bluetooth über einen AUX Eingang, somit lassen sich auch ältere Geräte ohne Bluetooth problemlos mit ihm verbinden. Als nette Dreingabe hat der Hersteller einen NFC Chip verbaut, mit dessen Hilfe sich der Lautsprecher direkt mit dem passenden Gerät verbindet.

So, genug geredet, wollen wir doch mal einen ersten Blick auf den Lautsprecher werfen:

Interessant ist auf jeden Fall auch der herausnehmbare Akku. Nicht nur weil man ihn theoretisch auch außerhalb des Lautsprechers aufladen kann, sondern weil man ihn auch einfach bequem austauschen kann. Ich meine meistens machen bei solchen Gadgets ja die Akkus als erstes schlapp. Von daher kann man einfach Ersatz besorgen und muss nicht gleich einen neuen Lautsprecher kaufen. Auf jeden Fall eine feine Sache!

Auch ganz nett ist das eingebaute Mikrofon, der Lautsprecher eignet sich so auch hervorragend für kleinere Telefonkonferenzen. Oder man muss draußen nicht erst nach dem Telefon kramen, sondern kann den Anruf bequem über die Box annehmen. Natürlich verzichtet man hierbei ein wenig auf Privatsphäre – haha.

Was genau kann der Lautsprecher denn eigentlich? Und wie ist er Sound?

Ja, diese kleine Box weiß zu überzeugen. Ich zumindest bin begeistert von der Soundqualität und der Akkulaufzeit! Auch besonders praktisch die Möglichkeit das Smartphone schnell und bequem mit Hilfe von NFC, selbst bei deaktiviertem Bluetooth, zu verbinden.

Für alle die genau so neugierig sind wie ich und sich fragen, wie genau das NFC Profil aussieht, habe ich mir mal die Mühe gemacht das Ganze auszulesen:

Wie man sehen kann wird nicht nur Bluetooth aktiviert, sondern es wird auch nach aktiven Bluetooth Geräten in der Nähe gesucht, wobei speziell Ausschau nach einem Gerät mit dem Namen „TaoTronics TT-“ bzw. der dazugehörigen MAC Adresse gehalten wird. Für mich auch jeden Fall die bequemste Art und Weise den Lautsprecher mit dem Smartphone zu verbinden, da ich Bluetooth eigentlich standardmäßig deaktiviert habe.

Ich hatte den kleinen Helfer vor einigen Tagen mit bei Freunden im Garten. Hier hat er ganze Arbeit geleistet!

Wer also gerne draußen mit Freunden Musik hört und nicht zwangsläufig einen Ghettoblaster oder eine Anlage mitschleppen will, dem kann ich diese kleine Box echt nur empfehlen!

Erhältlich ist der Wireless Speaker derzeit für knapp 20€ bei amazon.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here