Chilis im Auto?

Frontscheibe - horizontal

Ich denke die meisten werden mir zustimmen, dass es nichts nervigeres beim Autofahren gibt, als ein umherrutschendes Smartphone auf der Ablage unter der Windschutzscheibe. Dies lässt sich aber nicht immer vermeiden, wenn man das Gerät beispielsweise griffbereit braucht, weil man etwa auf einen Anruf wartet, aber über keine Freisprecheinrichtung im Auto verfügt, oder das Smartphone zusätzlich als Navigationssystem benutz. Hier kann meist eine Smartphone-Halterung Abhilfe schaffen.

Wer sich nun im Internet auf die Suche nach einer passenden Halterung für sein Smartphone begibt, der wird zwangsläufig über die Firma Wicked Chili stolpern.

Wobei das englische Wörtchen „wicked“ im Firmenname mehrer Bedeutungen haben kann. Da es mich wundern würde, wenn man die Firma böse Chili nennen wollte, tippe ich eher auf wahnsinnige oder abgefahrene Chili – soll uns an dieser Stelle aber nicht weiter kümmern. Entgegengesetzt der im Internet weit verbreiteten Meinung, bei Wicked Chili handelt es sich um eine Firma aus China, findet man auf der Rückseite der Halterung die Aufschrift Made in Germany.

Die Firma hat derzeit eine Vielzahl von unterschiedlichen Halterungen für die verschiedensten Smartphonemodelle im Angebot. Aus diesem Grund habe ich mir mal zwei der neusten Varianten zukommen lassen.

Wollen wir nun zunächst einen Blick auf die Variante mit Saugnapf werfen, welche an der Windschutzscheibe befestigt wird.

Alles in Allem macht die Halterung einen sehr soliden Eindruck. Mit Hilfe des Kugelgelenks lässt sich der Winkel beliebig anpassen, so dass man aus jeder Sitzposition bequem auf das Display gucken kann. Die eigentliche Haltevorrichtung ist in der Größe variable und bietet auch genügend Platz für Smartphones mitsamt Schutzhülle. Selbst mein Note 3 lässt sich dort spielend unterbringen, hierzu müssen allerdings noch neben der oberen Federklammer die unteren beiden Stützen ausgefahren werden – dies sieht man im Video nicht, da ich für den Test ein iPhone 5s verwendet habe. Laut Herstellerangaben passen alle Geräte mit einer Breite von 840mm, sprich 8,4cm. Mir persönlich fällt jetzt auf Anhieb kein Smartphone ein, welches dort keinen Platz finden würde.

Ich kenne aber einige Menschen, die stören sich an sämtlichen Dingen, die den Blick durch die Windschutzscheibe behindern, seien es Halterungen für Smartphones oder Navigationssysteme, oder Reflexionen von Gegenständen auf der Ablage. Für all diejenigen, denen es genau so geht, dürfte evtl. die zweite Variante der Halterung interessant sein. Diese wird nicht an der Scheibe, sondern an den Lamellen der Lüftung befestigt.

Auf jeden Fall ganz praktisch, wobei ich persönlich die typische Fenster-Halterung bevorzuge, schon alleine, weil sich der Blickwinkel mit Hilfe des Kugelgelenks stufenlos anpassen lässt.

Wie die verschiedenen Varianten im Auto aussehen könnt ihr hier sehen:

Wer auf der Suche nach einer passenden KFZ Halterung für sein Smartphone ist, der kann hier bedenkenlos zuschlagen. Beide Halterungen sind bei amzon erhältlich. Die Fenster-Halterung gibt es derzeit für knapp 16€, die Halterung für die Klimaanlage ist mit 14€ sogar noch ein bisschen günstiger.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here