Gute Nacht!

Wer kennt es nicht, man ist gerade eingeschlafen, da klingelt auch schon das Telefon! Wirklich wichtig ist die Information meist nicht, es handelt sich dabei wohl lediglich um eine Nachricht, dass wer euren Status auf facebook kommentiert hat, oder eine unwichtige SPAM Mail. Um so ärgerlicher, dass man vergessen hat, sein Handy vor dem Schlafengehen lautolos zu stellen. Mit Tasker erspart ihr euch ein für alle Mal das ganze Theater. Es lässt sich ohne Probleme, ähnlich wie das Profil für das heimische WLAN, wie ich ja bereits hier beschreiben hatte, auch ein Profil für die Nachtruhe einrichten.

Dazu definieren wir, wie gewohnt erst einmal wieder ein Profil. In meinem Fall ist das eine Zeitspanne in der ich meistens schlafe und eine Überprüfung, mittels der Variable %Home, ob ich auch wirklich daheim bin. Denn es kann durchaus von Nachteil sein, sollte sich euer Telefon in den Nachtmodus verabschieden, ihr aber noch unterwegs sein.

Profile: Nachtruhe (10)
	Time: From 02:20 Till 07:30
	State: Variable Value [ Name:%Home Op:Matches Value:1 ]
Enter: ~Night_on (7)
Exit: ~Night_off (9)

Jetzt fehlen uns eigentlich nur doch der Anfangs- und der Endtask. Hierbei bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, was für euch von Bedeutung ist. Viele möchten doch lieber eine Datenverbindung bestehen lassen um evtl. eingehende Nachrichten zu empfangen, für diesen Fall reicht meist ein Deaktivieren aller Signaltöne. Ich gehöre da aber zur Kategorie Nacht ist Nacht! Ich möchte auch nicht durch evtl. blinkende LEDs oder dergleichen geweckt werden – ich bin einfach von der Zeit X bis Y für niemanden zu erreichen!

Um euch aber mal einen kurzen Überblick zu geben, wie das ganze bei mir aussieht, hier mein Nachtmodus Task. Ich deaktiviere eigentlich alle akustischen Signale und kappe sämtliche Verbindungen zum Netzwerk.

Variable Set [ Name:%Night To:1 Do Maths:Off Append:Off ] 
	A2: WiFi [ Set:Off ] 
	A3: Mobile Data [ Set:Off ] 
	A4: Variable Set [ Name:%Media_volume To:%VOLM Do Maths:Off Append:Off ] 
	A5: Media Volume [ Level:0 Display:Off Sound:Off ] 
	A6: Silent Mode [ Mode:On ] 
	A7: Variable Set [ Name:%Silent To:1 Do Maths:Off Append:Off ] 
	A8: Set Tasker Icon [ Icon:hd_ab_device_access_time ]

Der Ausgangstask sieht eigentlich ähnlich aus, quasi spiegelverkehrt, wobei sich natürlich einige Spielereien hinzufügen lassen. Wie ich schon an anderer Stelle berichtet habe, lässt sich z.B. am Morgen die IP Adresse für unblock-us automatisch mit Hilfe von Tasker updaten. Wie das ganze in etwas aussehen könnte, seht ihr hier:

A1: Variable Set [ Name:%Night To:0 Do Maths:Off Append:Off ] 
	A2: WiFi [ Set:On ] 
	A3: Mobile Data [ Set:On ] 
	A4: Media Volume [ Level:%Media_volume Display:Off Sound:Off ] 
	A5: Silent Mode [ Mode:Off ] 
	A6: Variable Set [ Name:%Silent To:0 Do Maths:Off Append:Off ] 
	A7: Set Tasker Icon [ Icon:cust_transparent ] 
	A8: Wait [ MS:0 Seconds:0 Minutes:2 Hours:0 Days:0 ] 
	A9: If [ %Home ~ 1 ]
	A10: HTTP Get [ Server:Port:https://api.unblock-us.com/ Path:login?[email@email]:[passwort] Attributes: Cookies: Timeout:30 Mime Type: Output File: ] 
	A11: Variable Set [ Name:%unblock To:%HTTPD Do Maths:Off Append:Off ] 
	A12: Notify [ Title:DNS Text:unblock-us: IP %unblock Icon:hd_location_web_site Number:0 Permanent:Off Priority:3 ] 
	A13: Else 
	A14: Notify [ Title:DNS Text:unable to change IP Icon:hd_location_web_site Number:0 Permanent:Off Priority:3 ]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here