Unblock US – Autoupdate

Wie viele von euch wohl auch, verwende ich schon seit längerem unblock-us um daheim Zugriff auf Netflix, Pandora oder Hulu zu haben. Wie unblock-us funktioniert, habe ich ja schon in meiner Anleitung zum Thema ‚Netflix in Deutschland‚ erklärt. Damals verfügte ich noch über einen Internetanschluss von Kabel-Deutschland. Der enorme Vorteil bei diesen Kabelanbietern als ISP ist, neben der garantierten Bandbreite, sicherlich auch die Tatsache, dass man quasi eine feste IP Adresse hat – quasi soll heißen, diese wird, wenn man nicht gerade das Modem neustartet, ca. alle 180 Tage resettet. Da wir nun aber umgezogen sind und es in unserem neuen Haus leider keinen Kabelanschluss gab, soll heißen, keine Möglichkeit unseren ISP zu behalten, habe ich von Kabelinternet auf V-DSL von 1und1 gewechselt, bzw. der Telekom.

Hier stand ich, wie wohl die meisten auch, wieder vor dem Problem ’24h Disconnect‘. Ich kann der Fritzbox zwar vorgeben, zu welchem Zeitpunkt ich diesesn Disconnect haben möchte, aber danach habe ich in 99% der Fälle eine andere IP. Das wäre an sich, sicherlich kein Problem, wenn ich nicht im gesamten Heimnetzwerk unblock-us als DNS nutzen würde und dort eben über meinen Account mit meiner IP Adresse angemeldet sein müsste.

Es gibt zwar auch eine nette App im Playstore, mit der sich die IP automatisch updaten lässt, bzw. die Region switchen. Ganz besonders häufig nutze ich die Funktion zum Switchen der Region, um die volle Vielfalt von Netflix USA/UK/Canada/… etc. zu nutzen. Da ich aber häufig das WLAN wechsel macht ein automatisches Updaten der IP hier für mich wenig Sinn, zum einen brauche ich Netflix im WLAN der Uni nicht wirklich, zum anderen könnte dann Daheim meine Freundin auch nicht mehr auf ihre Serien zugreifen.

Ich war also auf einer Suche, dieses Problem anderweitig zu lösen. Da ich seit längerer Zeit Tasker für jegliche Spielereien nutze, war für mich klar, das MUSS gehen! Eine kurze Suche auf der Homepage von unblock-us brachte dann auch schon die Lösung! Unblock-us bietet selbst eine API an. Unter //api.unblock-us.com/ lässt sich mittels path:login?[email@email]:[passwort] die IP updaten. Geben wir also //api.unblock-us.com//path:login?[email@email]:[passwort] als URL in unserem Browser ein, so wird unsere IP automatisch geupdatet.

Da ich zu den eher fauleren Menschen gehöre, will ich aber nicht jedes Mal, bevor ich Netflix und Co daheim nutzen will, diese Seite aufrufen oder die Android App benutzen. Ich möchte einfach wie gewohnt mein TV einschalten und gucken, wonach mir ist!

Ich habe den 24h Disconnect meiner Fritzbox auf ca. 4 Uhr morgens gelegt, einfach weil zu dieser Zeit meist keiner mehr online ist und die Trennung der Verbindungen keinen von uns stört. Jetzt könnte man mit Tasker einfach zu einer bestimmten Uhrzeit, beispielsweise um 5 Uhr in der Früh die IP automatisch aktualisieren, oder das ganze vielleicht sogar direkt mit dem Nachtmodus verbinden.

Wie das ganze nun als fertiges Tasker Skript aussieht, seht ihr hier!

Zu Beginn das Profil, beispielsweise eine Uhrzeit, kombiniert mit der Variable %Home, einfach um sicher zu stellen, dass diese Änderung auch nur das Heimnetzwerk betrifft:

Profile: Unblock-Update (22)
Time: From 05:00
State: Variable Value [ Name:%Home Op:Matches Value:1 ]
Enter: $Unblock (30)

Und der passende Task, der zum Updaten der IP verwendet wird, sieht dann folgendermaßen aus, wobei ich noch ein kurzes Feedback per Notification ausgebe:

Task: $Unblock (30)
A1: HTTP Get [ Server:Port://api.unblock-us.com/ Path:login?[email@email]:[password] Attributes: Cookies: Timeout:30 Mime Type: Output File: ] 
A2: Variable Set [ Name:%unblock To:%HTTPD Do Maths:Off Append:Off ] 
A3: Notify [ Title:unblock-us Text:Updating Status: %unblock Icon:hd_location_web_site Number:0 Permanent:Off Priority:3 ]

Ich hoffe ich konnte euch hiermit evtl. auch ein wenig helfen! Da ich hier ja bereits die Möglichkeit angebe, das Ganze vielleicht mit dem Nachtmous zu kombinieren, werde ich als nächstes wohl einmal erklären, wie genau solch ein Nachtmodus, bzw. Ruhemodus funktioniert. Zu einer kurzen Anleitung gelangt ihr hier.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here