Screen Protector – Kala i5

Ich bin schon lange ein Fan von Screen Protectoren aus Glas, statt langweiligen Display Schutzfolien aus Plastik.

Zum einen bekomme ich die Folien meist nicht wirklich luftblasenfrei aufgeklebt, zum anderen finde ich diese Schutzfolien verursachen irgendwie ein stumpfes Gefühl beim Berühren des Touchscreens. Ich weiß noch, wie ich damals eher, durch Zufall über den Screen Protector von Spigen gestolpert bin, nachdem ich 2 oder drei verschiedene Standardschutzfolien ausprobiert hatte.

Seitdem statte ich eigentlich alle meine Geräte mit derartigen Glasfolien aus! – Ich muss sagen, es hat sich bis jetzt immer gelohnt! Wie oft ist mir schon mein Smartphone auf den Boden gefallen, oder ich habe es ganz in Gedanken zusammen mit dem Schlüssel in die Hosentasche gestopft, … alles ohne einen einzigen Kratzer! Natürlich spreche ich hier nur vom original Display, nicht vom Schutzglas. Das geht nämlich regelmäßig dabei zu Bruch. Aber hey – lieber das Schutzglas, als das Display!

Genau aus diesem Grund bin ich eigentlich immer auf der Suche nach neuen Gläsern. Klar könnte ich immer wieder das gleiche Glas kaufen, … das wäre aber doch etwas langweilig, bzw. gibt es nicht unbedingt Schutzgläser für alle unterschiedlichen Geräte von ein und demselben Hersteller. Gerade wer schon einmal nach einem Schutzglas für ein Tablet gesucht hat, der wird wissen, wovon ich spreche!

k_i5Da ich mich das letzte Mal mit einem Schutzglas für ein Android Device beschäftigt hatte und mich einige Anfragen bzgl. passender Alternativen zum iPhone erreicht haben, wollen wir uns heute mal das passende Schutzglas fürs iPhone 5s angucken.

An dieser Stelle möchte ich euch nun ein neues dieser Schutzgläser mal genauer vorstellen. Das Kala i5 von Kuppy.

Erhältlich ist das Schutzglas derzeit für das iPhone 5/5c/5s, das iPhone 6/Plus, das Galaxy S4 und das Note 3 bzw. 4.

//www.youtube.com/watch?v=c8fPG0Y3JYI

Das Glas kommt in einer gut geschützten Verpackung inkl. allem benötigten Zubehör zum Anbringen daher. Dazu zählen z.B. ein in Alkohol getränktes Tuch, ein Trockentuch, einen Sticker zum Staubentfernen, sowie zwei Klebestreifen zum Positionieren des Glases. Praktisch ist auch die bebilderte Anleitung, gerade für diejenigen unter euch, die evtl. nicht so gut im Englischen sind.

Das Anbringen ist wirklich Kinderleicht. Aber überzeugt euch ruhig selbst!

//www.youtube.com/watch?v=uYaRAbDlYTg

In jedem Fall eine gute Investition, gerade wenn man zu den Menschen gehört, die schon mal öfters was fallen lassen – haha.

Das Kala i5 gibt es derzeit für knapp 20€ bei ebay oder Amazon.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here